PDF Drucken E-Mail

Ballonbeobachterkurs ( Luftschifferdienst ) 2010

In Anlehnung an die ersten Fallschirmspringer des IR 59 im Ersten Weltkrieg ( z.B. Hptm Kossär und Hptm Galle ) werden wir unter der Leitung von Ing. Fähnrich, Abt. Insp. Linhart Peter, einen Ballonbeobachterkurs ( Nennung WK I Luftschifferdienst ) planen. Da aus rechtlichen Gründen ein Absprung nicht möglich ist, wird der Kurs in zwei Bahnen laufen.

1.) Für ausgebildete Springer um das Ballon( Luftschiffer )kragenabzeichen.

2.) Für nicht ausgebildete Springer um die Urkunde. Bei späterer Springerausbildung ist eine Nachreichung möglich.

Kosten und Termin und Kursort werden noch ausgeschrieben.

Aufgaben:

Distanzschätzung, anfertigen eines Aufklärungsfotos mit Beschriftung, Prüfungsfragen Ballonfahren, für das Abzeichen ein nachgewiesener Sprung.

 
home search