Hubschrauber EC 120

 Einschulung und 15 min. selbst fliegen !

ANFRAGEN UND ANMELDUNGEN AB SOFORT

Nach eingehenden Untersuchungen des zukünftigen Hubschraubermarktes wurde 1992 die Entscheidung zur Entwicklung des Eurocopter EC 120 gefällt, um den Markt der kleinsten Hubschrauber bedienen zu können, insbesondere im asiatischen Raum.

Es kam zu einem Kooperationsvertrag zwischen den Firmen Eurocopter, welche die technische Leitung des Projektes, Endmontage und alle Tests sowie Zulassungsverfahren übernahm, der Harbin Aircraft Manufacturing Company, die den fertig ausgerüsteten Rumpf mit Treibstoffsystem liefern sollte (Projektanteil: 24 %) und der Singapore Technologies Aerospace, die für die Türen, den Heckrotorausleger und die Windschutzscheiben verantwortlich waren (Projektanteil: 15 %). Die Entwicklungsarbeiten wurden 1993 von einem etwa 60-köpfigen Entwicklungsteam, zu dem neben rund 30 Franzosen auch etwa 10 Ingenieure aus Singapur und 20 aus China gehörten, begonnen. Es wurden 2 Prototypen gefertigt, die 1995, bzw. 1996 ihren Erstflug absolvierten.

Erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde der Typ anlässlich der Heli-Expo in Anaheim im Februar 1997. Auf dieser Messe konnten bereits an die 20 Verkäufe getätigt werden. Startkunde war die dänische Fluggesellschaft Unifly. Die französische Zulassung wurde am 17. Juni 1997 erteilt, die der FAA am 22. Januar 1998. Die erste Serienmaschine wurde am 2. Februar 1998 ausgeliefert. Gleichzeitig wurde an einer Verbesserung des Typs gearbeitet, der EC 120B. Im November 1998 unternahm der erste Prototyp dieser Variante in Schweden Flugtests. Probleme mit Lieferungen aus China führten während der Serienfertigung immer wieder zu Produktionsengpässen. Trotzdem konnte 2002 die zweihundertste EC 120 ausgeliefert werden.

Am 1. März 2006 kündigte EADS North America an, das U.S. Department of Homeland Security Customs and Border Protection werde vorerst zehn Einheiten des EC 120 in Dienst stellen; der Vertragsumfang erstreckt sich über die Lieferung von insgesamt 55 Einheiten.

Neben der zivilen Nutzung kann die EC 120B auch für militärische Aufgaben verwendet werden, etwa für Ausbildungs- oder leichte Unterstützungseinsätze. Die EC 120 ist mit einem Gewicht von unter zwei Tonnen der kleinste und leichteste Hubschrauber von Eurocopter.

Aus Wikepedia